Presseerklärung 04/2005 (Stiftung)

Vegetation und Vogelwelt im Nationalpark

Franziska Tanneberger (Lehrstuhl von Herrn Prof. Dr. Michael Succow) von der Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald, übernimmt am Samstag, dem 30.04.2005 um 09.00 Uhr die  Exkursion durch den Nationalpark. Treffpunkt ist der Parkplatz bei der Wildnisschule Teerofenbrücke. Frau Tanneberger erforscht zur Zeit mit mehreren Diplomanden die Pflanzengesellschaften des Friedrichsthaler Polders (Polder 5/6). Sie steht also persönlich mitten in der ökologischen Forschung im Nationalpark. Ferngläser, wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk und Freude an der Natur sind mitzubringen.

Die Führung ist kostenlos, Spenden und telefonische Voranmeldung unter der Tel.-Nr.: 03332/219822 werden erbeten.

Der Vorstand