Die wilde Weide

Auf diesen - hier in der Karte blau umgrenzten - Weideflächen bei Lunow können Sie Auerochsen und die Konik-Pferde bzw. Exmoor-Ponys beobachten. Allerdings sind beide Weiden recht groß, die nördliche gut 60 ha. Es kann sein, daß die Tiere weit entfernt stehen oder sich im hohen Gras zur Ruhe gelegt haben. Ein wenig Glück ist nötig, wenn Sie die Tiere sehen wollen. Aber ein Besuch lohnt auf jeden Fall. Am besten zu sehen ist die nördliche Fläche vom Kanaldeich aus. Dazu gehen Sie (oder fahren mit dem Fahrrad) von Lunow aus über die Brücke und dann nach links (nach Norden) in Richtung Stolzenhagen oder von Stolzenhagen aus über die Brücke nach rechts (nach Süden) in Richtung Lunow. Auf dieser Weide treffen Sie neben Auerochsen auch Exmoor-Ponys an. Auf der südlichen Weidefläche - am Oder-Neiße-Radweg zwischen Lunow und der Oder gelegen - können Sie Auerochsen und Koniks beobachten.